Grippewelle

Reisever­si­che­rungen

Anzeige

Egal wie gut der große Urlaub geplant ist, etwas Unvorher­ge­sehenes kann immer passieren. Gerade jetzt in Zeiten von Grippewelle und Corona-Virus ist das ein Grund für uns, Reisever­si­che­rungen einmal näher zu betrachten. Welche Versicherung gibt es, wann brauche ich welche und was leisten diese eigentlich?

Die schönsten Tage im Jahr sind geplant, der Urlaub gebucht und die Koffer gepackt. Aus heiterem Himmel muss der Urlaub unerwartet abgesagt werden. Die Gründe hierfür sind so reichhaltig, wie die Urlaubsziele, die wir ansteuern. Wohl dem, der sich bereits im Vorfeld gegen Eventua­litäten abgesichert hat.

Die wohl bekann­testen und auch wichtigsten beiden Versiche­rungen sind die Reiserück­tritts- und die Auslands­kran­ken­ver­si­cherung. Die Erste hilft, wenn Sie vor Antritt der Reise krank werden oder die Reise abbrechen müssen. Die Zweite, wenn Sie im Urlaub krank werden.

Gerade beim Thema Krankheit oder Unfall im Auslands­urlaub sind viele nicht ausreichend informiert, die GKK deckt über die EHIC* nur einen kleinen Teilbereich der Kosten** ab. Und was ist eigentlich, wenn ich auf einmal länger im Urlaubsland bleiben muss?

Der Rücktransport aus dem Ausland ist zum Beispiel nur abgedeckt, wenn eine medizi­nische Unabding­barkeit vorliegt. Für die Kosten­übernahme gilt: Arztkosten werden nur bis zum in Deutschland üblichen Satz übernommen. Viele Ärzte im Ausland stellen aber eine Privat­rechnung, die deutlich höher ist. Eine gute Auslands­kran­ken­ver­si­cherung ist dann Gold wert.

Die Reiserück­tritts­ver­si­cherung ist selbst­er­klärend, sie dient der Absicherung vor hohen Storno­kosten. Achten Sie hier darauf, welche Abbruche­r­eignisse abgedeckt und ob auch eine Reiseab­bruchs­ver­si­cherung enthalten ist. Die Erweiterung gilt ab dem Moment in dem die Reise angetreten wird. Bei einer Flugreise beispielsweise, gilt der durchlaufene Check als Reiseantritt. Selbst wenn Sie jetzt, noch nicht abgeflogen und noch am Heimat­flughafen, die Reise nicht antreten würden, zahlt eine Reiserück­tritt­ver­si­cherung nicht mehr!

Die Reisege­päck­ver­si­cherung deckt Ihre Kosten beim Verlust von Gepäck. Zwar wird das Gepäck­ma­nagement weltweit immer besser, aber trotzdem gehen gerade in Europa immer noch fast 7 von 1000 Koffern allein auf Reise.

Ob Sie ein Jahrespaket oder für die einzelne große Sommerreise einen Indivi­du­al­vertrag abschließen, hängt von vielen Faktoren ab. Für Familien ist ein Jahrespaket ab der zweiten Reise innerhalb eines Jahres, deutlich sinnvoller und günstiger als Einzel­ab­schlüsse.

Besonders aufeinander abgestimmte günstige Produkte erhalten Sie beim 4fachen Testsieger Travel Secure. Die Tarife gelten bereits für Kurztrips ab 2 Übernach­tungen, Städte und Geschäfts- sowie Schiffreisen. Die Familie ist auch gleich mitver­sichert. Neben 2 Erwachsenen können hier bis zu 5 Kinder versichert werden.

Dazu kommt eine 24h Hotline sowie ein Reisever­si­cherungs-Wiki. Die Anzahl der Reisen im Jahr ist übrigens nicht begrenzt.

Egal wie gut Sie versichert sind, am allerschönsten wird der Urlaub, wenn Sie die Versicherung nicht brauchen. In diesem Sinne wünschen wir allen Lesern traumhafte und unvergessliche Ferien 2020.

*=European Health Insurance Card

**= Genauere Informa­tionen über den Geltungs­bereich und das Spektrum der Leistung der EHIC erfahren Sie unter https://www.kranken­kas­sen­zentrale.de/wiki/ausland#

Zurück


A

A


Weitere Inhalte:

TVNOW|PREMIUM

3 Monate zum Preis für einen.

Streamt nicht irgendwas. Sondern das, worüber Deutschland spricht!

Center Parcs

Erholung gefällig? Dann buchen Sie jetzt Famili­en­urlaub bei Center Parcs!

Aktuelle Highlights

Ausgewählte felicitas-Partner präsen­tieren sich und ein speziell auf felicitas-Familien zugeschnittenes Angebot.

felicit­as­PROTECT

Rundum-Schutz mit felicit­as­PROTECT - HighTech für Dein Zuhause.

Leserservice

Bleiben Sie auf dem Laufenden...
Erhalten Sie Ihre Tageszeitung bis zu 14 Tage lang völlig kostenfrei.

Zufälliger Artikel:

Familienurlaub

Mit unseren Tipps wird das Verreisen mit Kindern zum Kinderspiel!

+
felicitasPROTECT

Versie­gelung von Oberflächen hilft im täglichen Kampf gegen Schmutz und Keime. Made in Germany. "Liquid Glass" macht Ihr Leben leichter und sicherer!

+
familie&Co 11/2019

Jüngere Kinder leiden häufig unter unspezi­fischen Stress­syn­dromen wie Bauchschmerzen oder Kopfweh, wenn sie den Anforde­rungen der Schule nicht gewachsen sind.

+