Der vorweihnachtliche Leckerbissen

Reibekuchen oder Kartoffelpuffer

Wie vom Weihnachtsmarkt

Reibekuchen oder Kartoffelpuffer

Es wird kalt und trüb. Die perfekte Zeit für ein herzhaftes Kartoffelgericht! Ein weiterer klassiker der bei Jung und Alt stets beliebt ist, ist der Reibekuchen oder Kartoffelpuffer.

Unser Rezept ist für 4 Personen gedacht.

  • 1 Zwiebel
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 3EL Mehl (ca. 50 g)
  • 4 EL Butterschmalz oder Öl
  • Zucker
  • Salz

 

Die Zubereitung:

  1. Kartoffeln können vorher gekocht werden (dann sind es Kartoffelpuffer) oder roh verwendet werden (dann heiß das Ganze Reibekuchen)
  2. Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und dann fein in eine Schüssel raspeln.
  3. Die 2 Eier, das Mehl und Salz zu den Kartoffeln geben und ordentlich vermischen.
  4. Das Butterschmalz oder Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pro Puffer ca 2 – 3 Esslöffel der Teigmasse in die Pfanne geben, rund und flach drücken. Nach Möglichkeit immer nur 3 gleichzeitig ausbacken.
  5. Bei mittlerer Hitze lassen Sie die Puffer ca. 3 Minuten braten. Ist die Unterseite goldbraun, wenden und von der anderen Seite nochmals 3 – Minuten ausbacken.
  6. Die fertigen Reibekuchen oder Kartoffelpuffer nach Möglichkeit bei 50° warm stellen bis alle fertig sind.

Klassisch dazu passt natürlich Apfelmus, etwas Zimt und Zucker. Aber auch die herzhafte Variante mit Schinken oder Lachs ist ein Genuss. Oder probieren Sie doch mal einen Kräuterquark und eine herzhafte Champignon-Soße dazu.

Viel Spaß bei experimentieren mit den Beilagen Die leckeren Puffer passen nämlich zu fast allem.

Zurück



Weitere Inhalte:

Vorteilspaket

Komm auch Du in den Genuss unserer exklusiven felicitas-Vorteile, die es so tatsächlich nur bei uns gibt!

Aktuelle Highlights

Ausgewählte felicitas-Partner präsentieren sich und ein speziell auf felicitas-Familien zugeschnittenes Angebot.